FIRMENGARTEN - Klinikum Westmünsterland

PFLANZ-KONZEPT hatte den Auftrag erhalten, für einen Teil der Außenanlagen sowie den Patientengarten des St. Agnes Hospitals in Bocholt eine neue Bepflanzung zu planen. Auf den Fotos erkennt man sehr gut das neue Pflanzkonzept: Flächen aus hohen und niedrigen Gräsern und Stauden mit unterschiedlichsten Blütenformen und -farben sorgen für ein abwechslungs- und blütenreiches Bild. Und das, obwohl die Pflanzung auf den Fotos erst wenige Monate alt ist...

Die Pflanzen sind so ausgewählt, dass sich über das Jahr die Beete in ihrer Optik verändern. Selbst im Winter werden die Beete zukünftig attrakiv aussehen, denn Gräser und Stauden sorgen auch in der frostigen Jahreszeit für ein schönes Bild. Bereits in den ersten Monaten konnte man beobachten, dass Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten die Pflanzung aufsuchen und hier Nahrung finden. Vergangenheit ist das lückenhafte, triste Einheitsgrün. Durch die neue, ganzjährig attraktive Bepflanzung kann nun auf das jährlich immer wieder neue Einpflanzen von Einjährigen zum Frühling, Sommer und Herbst in einigen Teilbereichen der Beete verzichten werden. Dies spart auf dauert Zeit und Geld. Ein echter Mehrwert - für Mensch und Tier :-)

So hat der Außenbereich des Klinikums vorher ausgesehen

Kundenstimme

"Die detaillierten und sehr gut ausgearbeiteten Pläne von PFLANZ-KONZEPT waren eine große Hilfe bei der Neugestaltung unserer Außenanlagen. Das Ergebnis nach der ersten Blütezeit hat unsere Erwartungen sogar noch übertroffen und kommt bei Mitarbeitern und Patienten gleichermaßen gut an. Danke für die sehr freundliche und unkomplizierte Zusammenarbeit. Mit freundlichen Grüßen"

Maik Vering Standortleiter Technik St. Agnes-Hospital Bocholt – Klinikum Westmünsterland

Zurück