September

Eine etwas andere Heckenart: Die Blütenhecke

Warum müssen es immer die typischen Heckenpflanzen sein? Wenn ein Sichtschutz nicht ganzjährig notwendig, kommt vielleicht auch diese Art von "Hecke" in Frage: zum Beispiel eine Reihe Rispenhortensien.

Diese blühen ab Juli/August und verdecken die langweilige Mauer zum Nachbarn.
Zu beachten ist, dass die Pflanzen im März bis auf 30/40 cm herunter geschnitten werden müssen.

Da diese Art der Hortensie "am diesjährigen Holz" blüht, ist für eine gute Blütenfülle ein Rückschnitt notwendig.

Zurück