Mai 2016: Pflegemaßnahmen "Hohe Fetthenne"

Bei der Staude„Hohe Fetthenne“ (Sedum) kommt es oft vor, dass sie im Spätsommer auseinander bricht und die Pflanzenmitte kahl und unschön aussieht. Um dies zu verhindern, gibt es einen einfachen Trick: Schneiden Sie ca. im Mai bei der Pflanze das obere Drittel ab. Sie werden sehen, dass sich an den Schnittstellen viele neue Triebe bilden. Die Pflanze wächst kompakter weiter, bricht nicht auseinander und blüht reichhaltig und schön im Spätsommerbeet.

Zurück