Juli 2017: Der Präriegarten

Präriegarten

PRÄRIEGARTEN

Was ist eine Präriegartenpflanzung?  Inspiriert von der beeindruckenden Landschaft aus dem mittleren Westen der USA entstehen attraktive Pflanzbeete mit Wildcharakter.

Positiv hierbei ist, dass die Pflanzen sich gerade an vollsonnigen Standorten mit trockenem (durchlässigem) Boden am wohlsten fühlen und gut gedeihen – ganz so wie die Pflanzen in der Prärie, die robust sein mussten, um zu überleben. Sie entwickeln Wurzeln, die tief ins Erdreich hinabreichen.

Wer offen ist für Pflanzen aus anderen Erdteilen, aber mit gleichen Standortansprüchen, hat eine große Auswahl an Pflanzen. Besonders Zwiebelblüher wie Zierlauch oder auch Wildtulpen können die Frühjahrsoptik im Präriepflanzenbeet optimieren.

Zurück