Januar 2017: Winterstruktur

Winterstruktur

Wenn Schnee liegt, kommen die Strukturen im Beet ganz besonders zu Geltung. Was zu beachten ist, wenn der Garten auch im Winter attraktiv aussehen soll:

Immergrüne Pflanzen - wie hier die Eibenkugel - sorgen für eine dauerhafte Struktur im Beet.

Schneiden Sie Stauden und Gräser nicht im Herbst, sondern erst im Frühjahr (ca. Ende März) zurück.
Gerade die Gräser sind im winterlichen Garten ein echtes Highlight - nicht nur bei Schnee, sondern auch in der winterlichen Sonne, die die Gräser so richtig schön zum "leuchten" bringt. Aber auch einige Stauden haben wirklich schöne Samenstände, die den ganzen Winter hindurch noch sehr attraktiv aussehen. Bei meinen Planungen setze ich genau solche Stauden gerne ein.

Probieren Sie es aus und genießen Sie den neuen Ausblick auf Ihre Beete.

 

 

 

Zurück